| Die Schweizer Zeitung
Saturday November 25th 2017

Archives

Weniger Unfälle und Opfer im öffentlichen Verkehr

Weniger Unfälle und Opfer im ÖV. (Symbolbild)

Weniger Unfälle und Opfer im ÖV. (Symbolbild)

Im öffentlichen Verkehr (öV) in der Schweiz gab es letztes Jahr deutlich weniger Unfälle und Schwerverletzte als in den Jahren zuvor.

Die Zahl der Toten war im Vergleich mit den Vorjahren ebenfalls tief. Im europäischen Vergleich gehörte die Schweiz damit erneut zur Spitze, und der langfristige Trend bestätigte sich, wonach die Sicherheit im öV auf ein sehr hohes Niveau gestiegen ist. Das geht aus dem Sicherheitsbericht 2015 hervor, den das Bundesamt für Verkehr (BAV) heute veröffentlicht hat.

Weiteres auf Bahnblog.ch