| Die Schweizer Zeitung
Friday November 24th 2017

Archives

Vorsorglicher Rückruf von SKYSAFE II Klettersteigsets

Vorsorglicher Rückruf von SKYSAFE II Klettersteigsets wegen Unregelmässigkeit am Karabinerverschluss. (Symbolbild)

Vorsorglicher Rückruf von SKYSAFE II Klettersteigsets wegen Unregelmässigkeit am Karabinerverschluss. (Symbolbild)

In freiwilliger Zusammenarbeit mit Skylotec GmbH informiert das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen (BFK) über den vorsorglichen Rückruf von SKYSAFE II Klettersteigsets.

Beim Skylotec Klettersteigset Skysafe II fielen im Zuge verstärkter Qualitätskontrollen bei mehreren Produkten Unregelmässigkeiten am Karabinerverschluss (Gate) auf. In Ausnahmefällen kann es bei den ausgelieferten Klettersteigsets zu einer Funktionsstörung des federgeführten Karabinergates kommen, so dass dieser nur noch manuell korrekt geöffnet oder geschlossen werden kann.

Dieser Rückruf betrifft alle Sets mit den Seriennummern von 44047 bis 48182 zur. Die Seriennummer ist auf dem Produktetikett, welches an der Öffnung des Bandfalldämpfers vernäht ist, leicht ablesbar. Die ersten 5 Ziffern sind ausschlaggebend. Alle Klettersteig-Sets aus anderen Serien sind nach eingehender Überprüfung sicher und können problemlos weiter verwendet werden.

Kunden, die ein betroffenes Klettersteigset besitzen, werden gebeten, dieses in den Handel zurückzubringen oder direkt an den Hersteller Skylotec zu senden. Die Kunden werden gebeten, im Falle einer Rücksendung des Klettersteigsets das von Skylotec zur Verfügung gestellte Formular auszufüllen und dem jeweiligen Paket beizulegen.