| Die Schweizer Zeitung
Friday December 15th 2017

Archives

Vornamenhitparade der 2010 bis 2012 geborenen Kinder

Ein Baby kann sich seinen Namen nicht selbst aussuchen

Ein Baby kann sich seinen Namen nicht selbst aussuchen

Hier sind kurz die beliebtesten Vornamen zusammengestellt, die für Kinder ausgewählt wurden, welche zwischen 2010 und 2012 geboren wurden.

Der beliebteste Vorname für Knaben in der Deutschschweiz war Noah, direkt gefolgt von Luca und David. Bei den Mädchen war Mia der beliebteste Vorname vor Alina und Laura.

In der romanischen Schweiz ist Gabriel die Nummer eins, gefolgt von Luca und Thomas. Bei den Mädchen sind Léa und Chloé sehr beliebt, aber Platz eins ist Emma.

In der italienischsprachigen Schweiz wurde ebenfalls Gabriel am häufigsten gewählt gefolgt von Alessandro und Leonardo. Die Mädchen tragen am meisten den Namen Sofia. Kurz danach folgen Alice und Emma.