| Die Schweizer Zeitung
Friday November 24th 2017

Archives

Verzicht auf gentechnisch veränderte Futterpflanzen – Anhörung zur Lebensmittelkennzeichnung eröffnet

oats-8946_640Das Eidgenössische Departement des Innern hat die Anhörung zu einer Änderung der Verordnung über gentechnisch veränderte Lebensmittel eröffnet. Neu soll auf der Verpackung von Lebensmitteln tierischen Ursprungs ein Hinweis „Produktion ohne gentechnisch veränderte Futterpflanzen“ möglich sein. Mit dem Hinweis könnte mit dem Verzicht auf Futtermittel aus gentechnisch veränderten Sojabohnen und Mais geworben werden, auch wenn Futtermittelzusatzstoffe aus gentechnisch veränderten Mikroorganismen eingesetzt wurden. Die interessierten Kreise sind eingeladen, bis zum 31. März 2014 zum Entwurf der Änderung Stellung zu nehmen.

ganze Meldung >>>