| Die Schweizer Zeitung
Monday November 20th 2017

Archives

Staatssekretär de Watteville in Berlin

berlin-51058_640Heute weilt der neue Staatssekretär Jacques de Watteville zu einem Antrittsbesuch in Berlin. Themen der Gespräche beim Bundeskanzleramt, dem Auswärtigen Amt und dem Bundesministerium der Finanzen sind Marktzugang, internationale Finanzstabilität, Europapolitik und Steuerfragen.

Staatssekretär Jacques de Watteville, seit 1. November 2013 Leiter des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen (SIF), spricht in Berlin mit ranghohen Vertretern mehrerer deutscher Ministerien und Ämter unter anderem über Fragen des Marktzugangs auf bilateraler Ebene und im Rahmen der neuen EU-Richtlinie MIFID II. Ebenfalls Themen der Gespräche sind die Unternehmensbesteuerung, welche die Schweiz mit der EU und in der OECD diskutiert, sowie die steuerliche Amtshilfe und weitere bilaterale Steuerfragen. Vorgesehen ist zudem ein Austausch über die Auswirkungen der Eurokrise und den Beitrag der Schweiz zur Stabilisierung des internationalen Finanzsystems.