| Die Schweizer Zeitung
Saturday November 25th 2017

Archives

Staatsbesuch des finnischen Präsidenten Sauli Niinistö vom 15. – 16.10.2013

Der finnische Präsident Sauli Niinistö (admin.ch)

Der finnische Präsident Sauli Niinistö (admin.ch)

Auf Einladung des Bundesrats wird der Präsident der Republik Finnland Sauli Niinistö der Schweiz am 15./16.10.2013 einen Staatsbesuch abstatten. An den offiziellen Gesprächen wird neben europapolitischen und wirtschaftlichen Fragen sowie Themen von internationaler Aktualität namentlich die Kooperation im sicherheitspolitischen Bereich im Vordergrund stehen.

Am 15. Oktober 2013 wird der Präsident Finnlands vom Gesamtbundesrat mit militärischen Ehren in Bern empfangen. Traditionsgemäß halten der Bundespräsident und sein Gast anschließend eine Rede in der Wandelhalle des Parlaments. An den offiziellen Gesprächen unter der Leitung von Bundespräsident Ueli Maurer, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS), und des finnischen Präsidenten nehmen auch Bundesrat Didier Burkhalter, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA), Bundesrat Johann Schneider-Ammann, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) und Bundesrätin Doris Leuthard, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) teil. Am Abend lädt der Bundesrat zu einem Galadiner.

Nach dem ersten Tag in der Bundeshauptstadt wird der Bundespräsident seinen Gast in die Kantone Aargau, Zürich sowie in die Innerschweiz führen. Die Delegation wird eine Katastrophenhilfeeinheit der Schweizer Armee, ein Wasserenergieprojekt und die Abteilung Raumfahrt der RUAG Space besuchen.