| Die Schweizer Zeitung
Saturday November 25th 2017

Archives

Auslands-Tarife im Mobilfunk-Geschäft: Offener Brief an die Mitglieder des Ständerats

Schweizer zahlen zu viel für Mobilfunktnutzung im Ausland (Foto: Mobiltelfon.li)

Schweizer zahlen zu viel für Mobilfunktnutzung im Ausland (Foto: Mobiltelfon.li)

Nächsten Dienstag stimmt der Ständerat über verbindliche Höchsttarife Durchleitung von Mobilfunkgesprächen für die Mobiltelefon-Nutzung im Ausland (Durchleitungstarife oder auch „roaming“-Tarife) ab. Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) fordert in einem Offenen Brief an die Mitglieder des Ständerats, daß die Politik endlich etwas gegen die überhöhten Durchleitungs-Tarife unternimmt.

Im Ausland kann es teuer werden, wenn Sie mit Ihrem Mobiltelefon Anrufe tätigen und entgegennehmen, SMS/MMS schicken und empfangen oder im Internet surfen.

Tipps dazu, wie Sie dies einfach vermeiden können, hat es auf Mobiltelefon.li