| Die Schweizer Zeitung
Saturday November 25th 2017

Archives

Rezept für Apfelmus (Apfelpüree)

Die Äpfel mitsamt der Schale vierteln. Nun die Apfelkerne mit dem Kerngehäuse webschneiden.

Die Äpfel zugedeckt bei kleiner Hitze 10-15 Minuten in einer Pfanne oder bei größerer Menge in einem Kochtopf köcheln lassen.
Apfelmus-Rezept: Das Apfelpüree paßt wunderbar zu dünnem Eierkuchen (Krepp bzw. Französisch Crêpes), aber auch zu Reibekuchen

Apfelmus-Rezept: Das Apfelpüree paßt wunderbar zu dünnem Eierkuchen (Krepp bzw. Französisch Crêpes), aber auch zu Reibekuchen

Man kann nach Belieben (je nach Geschmack oder wie süß die Äpfel sind) Zucker hinzugeben.

Außerdem Weißwein, Zitronensaft und an Weihnachten oder für Weihnachten auch andere Zutaten wie Zimt.

Nach dem Kochen das ganze mit einem Pürierstab pürieren.

Das Apfelmus kann man gerade im Winter hervorragend als Beigabe für Reibekuchen oder auch Krepp (Französisch “Crêpes”), eine Form des Eierkuchens, verwenden.

Quelle: Apfelkönigin.ch