| Die Schweizer Zeitung
Tuesday November 21st 2017

Archives

Regierungsratswahlen in Basel: SVP nominiert Großräte Lorenz Nägelin und Patrick Hafner für die Regierungsratswahlen

Die SVP hat an ihrer Nominationsversammlung die Großräte Lorenz Nägelin und Patrick Hafner für die Regierungsratswahlen nominiert. Lorenz Nägelin wird zugleich für das Regierungspräsidium kandidieren. Als zweitstärkste Partei im Kanton erachtet die SVP eine Doppelkandidatur für gerechtfertigt.

Die SVP nominiert Lorenz Nägelin und Patrick Hafner für die Regierungsratswahlen (Foto: SVP Basel)

Die SVP nominiert Lorenz Nägelin und Patrick Hafner für die Regierungsratswahlen (Foto: SVP Basel)

An ihrer Versammlung hat die SVP die beiden langjährigen Großräte Lorenz Nägelin und Patrick Hafner für die Regierungsratswahlen nominiert. Die SVP geht somit mit einem starken Zweierticket in den Wahlkampf und freut sich, daß mit Lorenz Nägelin gleichzeitig auch ein Kandidat für das Regierungspräsidium gestellt werden kann.

Lorenz Nägelin verfügt als Kadermitarbeiter der Sanität Basel, als Fraktionspräsident der SVP und als Oberstleutnant der Schweizer Armee über die notwendige Führungserfahrung für das Amt. Patrick Hafner ist als Ökonom und Bürgerrat mit Exekutiverfahrung ebenfalls ausgezeichnet für den Regierungsrat geeignet.

Für die Kandidaten der SVP sind eine Stärkung des Wirtschaftsstandortes Basel durch eine Entlastung von Unternehmungen und Steuersenkungen für natürliche Personen zentrale Forderungen. Zudem setzen sie sich für eine restriktive Sicherheitspolitik und einen schlanken Sozialstaat ein. Der SVP ist es  somit gelungen mit Lorenz Nägelin und Patrick Hafner zwei sachorientierte Politiker zu nominieren, welche bereit sind, für den Kanton Verantwortung zu übernehmen und klar Farbe bekennen.

Die SVP hat zudem als wählerstärkste bürgerliche Partei, gemessen an den Wähleranteilen anderer bürgerlicher Parteien, einen Anrecht auf eine Doppelvertretung im Regierungsrat und das Regierungsratspräsidium.

Die SVP hat zudem die Kandidaten für die Großratswahlen 2012 nominiert (aktuell 97 Kandidaten). Die Versammlung hat dem Vorstand die Kompetenz für die weitere Suche nach Kandidaten und die weitere Listengestaltung erteilt. Die SVP ist stolz, daß sie mit einer gut durchmischten Liste mit vielen motivierten Kandidaten verschiedenen Alters und beiden Geschlechts antreten kann.