| Die Schweizer Zeitung
Sunday September 24th 2017

Archives

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 – Einbrüche verzeichnen ein Rekordminus von 19 Prozent

Statistik geht zurück. (Symbolbild)

Statistik geht zurück. (Symbolbild)

Gemäss der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) des Bundesamtes für Statistik (BFS) sind die Einbruchdiebstähle im Jahr 2015 drastisch zurückgegangen.

Im Vergleich zum Vorjahr sank ihre Anzahl um 9922 Straftaten auf 42’416, was einem Rekordminus von 19 Prozent entspricht. Die Widerhandlungen gegen das Strafgesetzbuch haben gegenüber 2014 um 7,3 Prozent abgenommen.