| Die Schweizer Zeitung
Tuesday November 21st 2017

Archives

Partnersuche im Internet…

… ist modern und immer mehr Menschen lernen sich über das Internet kennen.

Wer aber schonmal auf einer Partnerbörse aktiv war, stellt schnell fest, daß oftmals das Schöngetue beim Schreiben hinterher nicht der Realität entspricht.

Bildschirmfotoausriß: Chringels.ch

Bildschirmfotoausriß: Chringles.ch

So etwa, wenn man sich das erstemal trifft und die Person als eine völlig andere erscheint als die mit der man „getschättet“ hat auf dem Partnerportal.

So wundert es nicht, gibt es heute zahlreiche spezialisierte Portale. Angeblich oder tatsächlich florieren ja die Portale auf denen man eine schnelle unverbindliche Nummer kriegen kann, was wohl auch die Moral und Wertvorstellungen der heutigen Gesellschaft wiederspiegelt.

Alternativ dazu florieren aber auch Portale, auf denen Leute sich anmelden, die Beziehungen mit Werten suchen, wie etwa christliche Partnersuche für christliche Singles.

Chringles heißt die Partnerbörse und der Name ist wohl eine Zusammensetzung aus dem Wort Singels und Christ.

Das Portal wirbt: „Suchst Du einen Partner, mit dem Du Deinen Glauben teilen kannst? Dann bist Du bei Chringles.ch richtig. Finde hier christliche Singles, die auf der Suche nach einem gleichgesinnten Partner sind. Chringles.ch bietet seit 2009 die christliche Partnersuche in der Du nach verschiedenen Konfessionen suchen kannst.“

Jeder muß wohl für sich selbst entscheiden, was er will. Etwas Schnelles, Unverbindliches und Substanzloses oder was Ernstes.

Jedenfalls gibt es in der Vielfalt der Partnerbörsen für jeden etwas.