| Die Schweizer Zeitung
Saturday November 25th 2017

Archives

Schießerei / Massaker in Daillon – 3 Tote, 2 Verletzte

Schweizer Sturmgewehr (Foto: Waffen24.ch): Kam ein solches bei der Mordtat zur Anwendung?

Schweizer Sturmgewehr (Foto: Waffen24.ch): Kam ein solches bei der Mordtat zur Anwendung?

Am 02. Januar 2013 wurde gegen 20:50 die Einsatzzentrale der Kantonspolizei informiert, daß ein Mann auf Bewohner des Weilers Daillon in Gundis (Französisch „Conthey)“ schießt. Der Anrufer gab an, daß mehrere Personen verletzt am Boden liegen.

Unverzüglich begaben sich mehrere Patrulljen und Agenten einer Spezialeinheit auf Platz und konnten den mutmaßlichen Täter anhalten. 3 Opfer verstarben noch vor Ort. 2 weitere wurden verletzt und hospitalisiert.

Beim Polizeieinsatz der Kantonspolizei Wallis bedrohte der Täter die Beamten und diese mußten von der Schußwaffe Gebrauch machen. Beim Einsatz wurde kein Polizeibeamter verletzt.

(ganze Polizeimeldung auf Polizei24.ch)