| Die Schweizer Zeitung
Monday November 20th 2017

Archives

Lebensmittelsicherheit, öffentliche Warnung: Listerien in Camembert Möckli, verkauft bei Aldi Suisse und Migros Genossenschaft Aare und Genf

Lebensmittelsicherheit, öffentliche Warnung: Listerien in Camembert Möckli, verkauft bei Aldi Suisse und Migros Genossenschaft Aare und Genf. (Symbolbild)

Lebensmittelsicherheit, öffentliche Warnung: Listerien in Camembert Möckli, verkauft bei Aldi Suisse und Migros Genossenschaft Aare und Genf. (Symbolbild)

In Camembert Möckli 80g, verkauft bei Aldi Suisse und Migros Genossenschaft Aare und Genf, wurden Listerien nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen empfiehlt, diese Camembert Möckli nicht zu konsumieren. Das Produkt wurde bereits vom Markt genommen.

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) wurde von den kantonalen Vollzugsbehörden über das Vorhandensein von Listeria monocytogenes in Camembert Möckli in-formiert. Die Rücknahme aus den Verkaufsregalen wurde umgehend veranlasst.

Betroffen ist folgendes Produkt:

• Camembert Möckli

• Packungen à ca. 80 g

• alle Lotnummern beginnend mit: L3705

• Verkauft bei Aldi Suisse und Migros Genossenschaft Aare und Genf

Das BLV empfiehlt den Konsumenten, das Produkt nicht zu konsumieren.

Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. In Einzelfällen könnten nach dem Verzehr des fraglichen Produktes grippeartige Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit) auftreten. Schwangeren Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome auftreten, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen.