| Die Schweizer Zeitung
Friday November 24th 2017

Archives

Im Test: Winterreifenvergleich 2013

Winterreifen sind nicht nur für die Verkehrssicherheit wichtig, sondern auch, um aus rechtlicher und finanzieller Sicht, etwa, um bei einem Verkehrsunfall Regreßforderungen zu vermeiden.

Winterreifen sind nicht nur für die Verkehrssicherheit wichtig, sondern auch, um aus rechtlicher und finanzieller Sicht, etwa, um bei einem Verkehrsunfall Regreßforderungen zu vermeiden.

Wenn plötzlich winterliche Verhältnisse herrschen, ist man froh, man hat schon Winterreifen drauf.

Doch beim Winterreifenkauf hat man auch die Qual der Wahl. Sowohl im Preis als auch bei der Qualität.

Unabhängige Tests zu lesen hilft hier weiter:

In der 40. Ausgabe des TCS-Winterreifentests wurden insgesamt 32 Winterreifen in 2 Dimensionen getestet.
In 18 praxisnahen Prüfkriterien wurden die Stärken und Schwächen der verschiedenen Testprodukte ermittelt.

27 der getesteten Reifen erhielten mindestens die Bewertung «empfehlenswert»

Das reifenspezifische Fahrverhalten wurde in praktischen Fahrversuchen auf trockenem, nassem, schneebedecktem und vereistem Strassenbelag ermittelt. Dabei mussten sich die Pneus bezüglich Geräuschentwicklung, Treibstoffverbrauch und Verschleiss bewähren.

Trotz diesem ebenso umfangreichen wie anspruchsvollen Testprogramm fällt die Bilanz positiv aus: Von den 32 geprüften Reifentypen haben 27 mindestens «empfehlenswerte» Leistungen an den Tag gelegt.

Die Auswahl ist breit genug, um bei einer sicheren Reifenwahl auch individuelle Ansprüche wie eine hohe Laufleistung für Vielfahrer berücksichtigen zu können. Der TCS-Winterreifentest empfiehlt sich als praktischer Ratgeber beim Reifenkauf und rät zur Vorsicht bei auffällig günstigen Reifen, die nur via Internet bestellbar sind.

Praxisnahes Prüfverfahren

Neu werden die Eigenschaften auf Schnee nicht mehr nur auf einer Passstrasse getestet, sondern auch auf einer flachen Handlingstrecke. Die Ergebnisse entstehen aus dem Mittelwert der Resultate von der Passstrasse und der Handlingstrecke. Der Handlingtest ermöglicht unter anderem zusätzlich die Beurteilung der Seitenführung mit rollendem Fahrzeug. Insgesamt wird die Beurteilung damit noch praxisnäher.

Testergebnisse im Überblick

Mehr Details zu den Resultaten finden Sie in der rechten Spalte unter «Testresultate».

Gesuchte Dimension nicht dabei?
Die Testergebnisse lassen sich mit Einschränkungen auf «benachbarte» Dimensionen übertragen, wenn die Reifenbreite zirka +10 / -10 Millimeter von der getesteten Dimension abweicht. Zum Beispiel wurde die Dimension 185/60 R 15 T getestet womit die Testresultate tendenziell auf die Dimension 175/60 R 15 T und 195/60 R 15 T übertragbar sind.

Wer beim Reifenkauf sparen will, der ist gerade bei Markenreifen oftmals preisgünstiger dran als beim herkömmlichen Kauf.

So kostet beispielsweise der Michelin Alpin A4 beim Internetreifenhändler Tirendo nur 68,79 Sfr., was im Vergleich zum Kauf beim „normalen“ Reifenhändler eine große Ersparniß ist.