| Die Schweizer Zeitung
Saturday November 25th 2017

Archives

Mehr als 1500 Franken für Wohnen und Energie

Haushaltsbudgeterhebung 2013 – Mehr als 1500 Franken für Wohnen und Energie

Haushaltsbudgeterhebung 2013 – Mehr als 1500 Franken für Wohnen und Energie

Neuchâtel, 14.07.2015 – (BFS) – Im Jahr 2013 betrug das durchschnittliche verfügbare Einkommen der Privathaushalte der Schweiz 7130 Franken pro Monat. Vom verfügbaren Einkommen wird ein grosser Teil für den Konsum eingesetzt: So bildeten die Ausgaben für Wohnen und Energie mit rund 1520 Franken den wichtigsten Posten im Haushaltsbudget. Dies geht aus den Ergebnissen der Haushaltsbudgeterhebung 2013 des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Diese Medienmitteilung und weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Website des BFS