| Die Schweizer Zeitung
Friday December 15th 2017

Archives

Großfahndung nach Gerald Langwieser

Kurz vor 7 Uhr wurde die Stadtpolizei Zürich an die Tram- und Bushaltestelle Seebach gerufen, um die Identität eines Busfahrgastes abzuklären. Als dieser die Polizei sah, ergriff er die Flucht.

Großfahndung nach Gerald Langwieser (Fahndungsfoto: Kapo Zürich)

Dabei schoß er mit einer Faustfeuerwaffe in Richtung der Polizei. Im Verlauf der Großfahndung fiel er weiteren Polizisten auf. Auch gegen diese machte er von der Schußwaffe gebrauc.

Ganze Meldung: Polizei24.ch