| Die Schweizer Zeitung
Friday November 24th 2017

Archives

Gotthard-Basistunnel: 1000 Plätze für die Eröffnungszüge verlost

Gotthard-Basistunnel: 1000 Plätze für die Eröffnungszüge verlost. (Symbolbild)

Gotthard-Basistunnel: 1000 Plätze für die Eröffnungszüge verlost. (Symbolbild)

Die 1000 Plätze für die Eröffnungszüge durch den Gotthard-Basistunnel am 1. Juni 2016 sind am Mittwoch verlost worden. Die Gewinnerinnen und Gewinner kommen aus allen Kantonen der Schweiz. Darunter sind auch fünf Auslandschweizer. Der Wettbewerb lief vom 28. Dezember 2015 bis Ende Januar 2016. Über 160’000 Interessierte haben sich um die Tickets beworben.

Am 1. Juni 2016 fahren 1000 Vertreterinnen und Vertreter aus der Bevölkerung als erste durch den Gotthard-Basistunnel. Diese Fahrten sind der Dank an die Schweizer Bevölkerung, die mit ihren Entscheiden an der Urne und als Steuerzahler die Finanzierung und den Bau des Gotthard-Basistunnels ermöglicht haben. Daher sitzen sie in den zwei Zügen, die an der offiziellen Feier vom 1. Juni 2016 den längsten Eisenbahn-Tunnel der Welt eröffnen. Insgesamt wurden 500 Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt, die jeweils ein Ticket für sich und für eine Begleitperson erhalten. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden bis Mitte Februar über ihr Losglück informiert.

Mit über 160‘000 Anmeldungen hat der Wettbewerb für die 1000 Plätze in den Eröffnungszügen ein grosses Echo ausgelöst. Rund 80% der Anmeldungen stammten aus der Deutschschweiz. Die Organisatoren der Feierlichkeiten Gottardo 2016 freuen sich über das grosse Interesse. Am 1. Juni 2016 fährt ein Eröffnungszug von Nord nach Süd und der zweite in die umgekehrte Richtung. Neben den 1000 Vertreterinnen und Vertreter der Schweizer Bevölkerung sind auch zwei Schulklassen mit dabei. Sie werden ausgewählt aus denjenigen Klassen, die Anfang 2016 den Schul- und Erlebniszug der SBB besuchen.

Wer im Wettbewerb keine Durchfahrt gewonnen hat, erhält am Publikumsanlass vom 4. und 5. Juni 2016 eine Gelegenheit, durch den Gotthard-Basistunnel zu fahren. Die SBB startet den Verkauf der Tickets im April 2016.

Mehrtägige Feierlichkeiten

Die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels beginnen am 1. Juni 2016 mit dem offiziellen Eröffnungsanlass. An diesem Tag übergibt die Erbauerin des Tunnels, die Alptransit Gotthard AG, das Jahrhundertbauwerk offiziell dem Bund. Der Bund als Besteller des Tunnels übergibt ihn anschliessend der SBB, die den längsten Bahntunnel der Welt künftig betreiben wird. Bis zur Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels im Dezember 2016 wird die SBB noch zahlreiche Testfahrten durchführen.

Am Publikumsanlass vom Wochenende 4. und 5. Juni 2016 ist es für das breite Publikum erstmals möglich, durch den Gotthard-Basistunnel zu fahren. Shuttle-Züge werden die Gäste durch den Basistunnel bringen. In Erstfeld und im Raum Pollegio/Biasca wird auf insgesamt 4 Festplätzen ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten.

Details zu den Eröffnungsfeierlichkeiten werden an einer Medienorientierung am 10. Mai 2016 bekannt gegeben. Zudem sind auf www.gottardo2016.ch weitere Informationen zu den Festivitäten und Hintergründe zum Gotthard-Basistunnel verfügbar.