| Die Schweizer Zeitung
Saturday November 25th 2017

Archives

Fischmesser: Noch angebracht?

Sie haben einen Anlaß, wollen Gäste einladen zu einem schönen Fisch-Essen?

Braucht man heute noch ein Fischmesser?

Braucht man heute noch ein Fischmesser? (Bild: Fisch24.ch)

Nun fragen Sie sich, ob Sie dazu Fischmesser oder normale Messer nehmen sollen. Ist ein Fischmesser überhaupt noch zeitgemäß?

Um diese Frage zu beantworten, muß man ersteinmal wissen, welche Funktion Fischmesser überhaupt hatten. Und welche sie heute noch haben.

Doch vorweg: Was ist überhaupt ein Fischmesser und wie „funktioniert“ es?

Das Fischmesser hat eine stumpfe Klinge. Diese ermöglicht das Zerteilen eines Fisches ohne Gräten zu zerschneiden. Zudem ist es besonders breit. Die Breite des Fischmessers ermöglicht mit der ebenfalls breiten Fischgabel ein besseres Heben des Fischfilets.

Hätten Sie´s gewußt?

Das stumpfe, silberne Fischmesser hat seinen Ursprung in einer Zeit, als das weitverbreitete Stahlbesteck noch nicht gut mit dem sauren Saft des Fisches harmonierte.

Doch zurück zur Frage, ob es ein Fischbesteck heute noch braucht. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Das Fischmesser hat nämlich eine interessante Vergangenheit…