| Die Schweizer Zeitung
Wednesday November 22nd 2017

Archives

fedpol verstärkt die Leitung der Bundeskriminalpolizei

Yanis Callandret wird neu Stellvertretender Chef BKP.

Yanis Callandret wird neu Stellvertretender Chef BKP.

fedpol verstärkt die Leitung der Bundeskriminalpolizei (BKP): Hans-Rudolf Flury behält seine Funktion als Chef ad interim, um die laufende Reorganisation der BKP abzuschliessen. Yanis Callandret wird neu Stellvertretender Chef BKP.

Hans-Rudolf Flury ist ein erfahrener Polizist, er kennt fedpol bestens und leitet interimistisch die BKP. Seit letztem November führt er zudem das Reorganisationsprojekt der BKP. Um die Kontinuität bei dieser wichtigen Organisationsentwicklung sicherzustellen, hat die Direktion fedpol entschieden, ihm die Leitung der BKP weiter anzuvertrauen, bis das Projekt abgeschlossen und konsolidiert ist.

Im vergangenen Oktober wurde die Stelle des Chefs BKP ausgeschrieben. Die Direktion fedpol hat nun beschlossen, die Leitung erst nach Abschluss des Reorganisationsprozesses zu besetzen und hat Yanis Callandret zum Stellvertretenden Chef BKP ernannt. Yanis Callandret ist aktuell Staatsanwalt und Mitglied der Geschäftsleitung der Staatsanwaltschaft Neuenburg. Er arbeitet seit über zehn Jahren in verschiedenen Funktionen bei der Neuenburger Staatsanwaltschaft und bringt somit lange Erfahrung in der Strafverfolgung mit. Yanis Callandret ist Jurist und Präsident der Konferenz der Staatsanwälte der lateinischen Schweiz.

Mit diesem Duo wird die Leitung der BKP verstärkt. Das Führungsduo garantiert Stabilität während der wichtigen Phase des Reorganisationsprojekts und gewährleistet Kontinuität in der Konsolidierung der neuen Strukturen. Yanis Callandret übernimmt seine neue Funktion spätestens am 1. Oktober 2016.