Deutschland: 124,3 Milliarden Euro Steuerloch

Der deutsche Finanzminister Scholz (SPD) informierte gestern über ein Steuerloch von 124,3 Milliarden Euro.

Währenddessen verschwimmt die Grenze zwischen Realsatire und Satire im großen Nachbarland immer mehr.

3 Meldungen aus der deutschen Boulevardpresse vom gleichen Tag.

Ob möglicherweise ein Zusammenhang bestehen könnte?