| Die Schweizer Zeitung
Thursday November 23rd 2017

Archives

Bankraub: Überfall auf Raiffeisenbank Steinhausen – Täter weiterhin flüchtig

Ein unbekannter Mann hat am späten Freitagnachmittag (4. Januar 2013) die Raiffeisenbank in Steinhausen überfallen. Die Zuger Polizei bittet um Hinweise.

Raiffeisenbank ausgeraubt: Fahndungsfoto nach Banküberfall in Steinhausen

Raiffeisenbank ausgeraubt: Fahndungsfoto nach Banküberfall in Steinhausen

Unaufällig betrat der dunkel-gekleidete Mann kurz vor 15:45 Uhr die Raiffeisenbank in Steinhausen.

Er forderte eine Angestellte auf, ihm Geld auszuhändigen. Dazu zeigte er ihr eine Schußwaffe, welche in seinem Hosenbund steckte.

Mit einer Beute von wenigen tausend Franken flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Die Angestellten der Raiffeisenbank blieben unversehrt. Trotz intensiver Fahndung blieb der unbekannte Mann verschwunden.

Zeugenaufruf
Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wem ist am späteren Freitagnachmittag (4. Januar 2013) im Zentrum von Steinhausen eine verdächtige Person oder ein Fahrzeug aufgefallen?

Die gesuchte Person wird wie folgt beschrieben:
– männlich, weiß, 40 bis 50 Jahre alt, zk. 175 Zm. groß, unrasiert. Er trug eine dunkle Winterjacke, eine braune Hose und eine beige- / grüne Schirmmütze sowie eine markante Sehbrille mit dunklem Gestell. Der Mann sprach Schweizerdialekt.

Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Zug (T 041 728 41 41) oder jede andere Polizeidienststelle.

Weitere Fahndungsfotos und Polizeimeldungen: Polizei24.ch