| Die Schweizer Zeitung
Friday November 24th 2017

Archives

Anhörung zur Änderung der Waldverordnung eröffnet

Anhörung zur Änderung der Waldverordnung eröffnet. (Symbolbild)

Anhörung zur Änderung der Waldverordnung eröffnet. (Symbolbild)

Das Bundesamt für Umwelt BAFU hat am 8. Oktober 2015 die Anhörung zur Änderung der Waldverordnung eröffnet. Sie dauert bis am 25. Januar 2016. Dabei werden Rechtsbegriffe konkretisiert und Verfahrensfragen geklärt.

Die Anpassung der Verordnung basiert auf der Ergänzung des Waldgesetzes, wie sie der Nationalrat als Zweitrat in der Herbstsession 2015 beraten und einstimmig verabschiedet hat. Vorbehalten bleibt die Bereinigung einzelner Differenzen, welche in der Wintersession 2015 geplant ist. Die neuen Bestimmungen haben zum Ziel, den Wald künftig besser vor Schadorganismen zu schützen, ihn an den Klimawandel anzupassen und die Holznutzung zu fördern.